Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  

||Aufnahmestopp !||
Zurzeit Aktiv ! (Für Hunde)


Rollenspiel Wetter
Es ist kühl mit 10°
und ab und zu ein wenig Regen
Jahr 1995

Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 329 mal aufgerufen
 Charaktere
Amaya Offline

Neueinsteiger


Beiträge: 5

26.12.2010 19:36
Amaya .:Regen Nacht :. antworten










· Name des Tieres ·





· Grundinformationen


Name:

Amaya

Alter:

5 Jahre alt

Rasse:

Sibirische Husky

Geschlecht:

Fähe



· Aussehen


Fellfarbe:

Amaya hat schwarzbraunes Fell,aber weiß darf auch nicht Fehlen.

Augenfarbe:

blau braun

Besonderes:

Sie hat ein rotes Halsband

Aussehen:

Amaya hat wie ich schon erwähnt habe schwarzbraunes Fell mit etwas weiß was eigentlich normal ist bei einen Husky.Sie istungefähr 56 cm hoch und 23 Kilogramm schwer.



· Charakter


Charakter:

Amaya's Charakter ist sehr ruhig und liebevoll,aber auch bei Kämpfen ist sie sehr wütend und auf brausend.Langsam gewinnt sie aber auch an Selbstvertrauen denn da ist sie eine Niete.Amaya ist gerne über von Füchsen sehr aggressiv und gnadenlos,aber nur wenn es wirklich nötig ist sonst interriest sie sich nicht Recht für die Kleinen Tiere.

Stärken:

Ruhig blieben-Laufen-Durchhalten

Schwächen:

Böse werden-Reden-Selbstbewusst sein

Vorlieben:

Nacht-Stille-Zärtlichtkeiten

Abneigungen:

Blut-Schläge-Böse



· Lebensgeschichte

Es war der 21.3. Frühlingsanfang,es war noch etwas kühl und die Sonne schien auf eine Kleine Hütte am Rande des Waldes.In der Hütte würden lautes winseln aus gemacht,und lautes Gebell.Die Tür des Hauses war offen und die Fenster kaputt.Das Haus war sehr runter gekommen und es sah sehr zerbrechlich aus.Eine Husky Hündin namens Amaya lebte dort mit ihren Rüden Mazuki auch ein Husky,Amaya bekam genau am 21.3 13.45 Uhr Welpen.Es waren 4 Kleine Welpen.Namen wussten sie leider keine und daher warten sie wie ihre Charaktereigenschaften werden.Die Welpen waren echt aufgebracht und hungrig als sie auf die Welt kamen nur eine nicht.Sie lag reglos an ihren Geschwistern und atmete leise.Sie sah genau so aus wie ihre Mutter,war aber anders als sie.Die Sonne ging langsam unter und die Nacht brach ein.

12.7. 14.55 Uhr konnten die Welpen nun laufen und jagten in dem Haus herum,nach draußen trauten sie sich nicht.Die Kleine Fähe,die einzige Fähe des Wurfs schlief den ganzen Tag und hob ab und zu mal den Kopf.Ihr Fell war vermischt und ihre rechtes Auge war braun und das andere war Eis blau.Das Auge machte sie was zum Besonderen,denn es gibt nicht viele mit diesen Zeichen.Wenn sie mal aufstand dann nur um mit ihren Vater etwas rum zu tollen aber sonst tat sie nichts außer Fressen und atmen.Namen hatten sie immer noch nicht.Aber das waren den Welpen auch noch egal.

22.9 19 Uhr das war der Tag des Grabens.Das Haus war in stabil und baufällig,als der Kleine Rüde gegen eine wand krachte beim rum laufen,krachte es laut an der Seite.Mazuki schnappte sie die Kleine schlafende Fähe und brachte sie nach Draußen,als er die anderen holen wollte,krachte das Haus zusammen.Die anderen waren nun nicht mehr am Leben und ihre Seele würde immer in der Erinnerung bleiben.Mazuki drehte sich zu der Kleinen um und meinte dann dass sie denn Namen ihrer Mutter bekommen würde,Amaya.

22.12 21 Uhr nun waren die zwei schon eine Ewigkeit unterwegs aber sie fanden keinen Platz wo sie bleiben könnten,mit der Zeit starb auch ihr Vater und nun war sie alleine.Amaya tapste durch den dicken Schnee der gewöhnlich war für Winter aber unbekannt für sie.Die Kleine hatte noch nie ein Wort gesprochen,sie hatte ihren Vater nur zugehört und gelernt was wichtig war.
Als sie eine Weile ging brach sie nun zusammen und schloss die Augen.

23.12.8 Uhr morgens-Langsam öffneten sich die Augen der Fähe und sie sah auf ein Sofa,sofort sprang sie auf als sie erkannte das sie nicht im Wald war.Sie rannte panisch in dem unbekannte Revier herum und heulte laut auf.Als sie dann aber die Menschen sah,verkroch sie sich in eine Ecke und winselte,sie schloss die Augen und hoffte alles wird besser aber nichts würde besser,denn nun würde sie zum Jagdhund ausgebildet und von Menschen gehalten.

Reef Offline

Zweitcharakter von Ajax


Beiträge: 101

26.12.2010 19:38
#2 RE: Amaya .:Regen Nacht :. antworten

Ich nehme dich an sobald die Story da ist

----------


Ajax Offline

Fuchs Alpha


Beiträge: 266

26.12.2010 20:09
#3 RE: Amaya .:Regen Nacht :. antworten

Interessanter Charakter

A N G E N O M M E N
und vershcoben ^^

_______

Amaya Offline

Neueinsteiger


Beiträge: 5

27.12.2010 13:05
#4 RE: Amaya .:Regen Nacht :. antworten

Danke (;

Koruna Offline

Kleiner Mitstreiter


Beiträge: 48

27.12.2010 19:50
#5 RE: Amaya .:Regen Nacht :. antworten

Zitat von Amaya

Aussehen:

Amaya hat wie ich schon erwähnt habe schwarzbraunes Fell mit etwas weiß was eigentlich normal ist bei einen Husky.Sie istungefähr 80 cm hoch und 20-30 Kilogramm schwer.



Sie ist "etwas" zu groß für einen Husky

Zitat von Wikipedia

Die Rüden werden bis zu 60 cm und die Hündinnen bis zu 56 cm groß. Das Gewicht ausgewachsener Rüden beträgt bis 28 kg und das von Hündinnen bis 23 kg.



http://de.wikipedia.org/wiki/Siberian_Husky



Reef Offline

Zweitcharakter von Ajax


Beiträge: 101

27.12.2010 19:52
#6 RE: Amaya .:Regen Nacht :. antworten

Ich editier dir das auf die Maximale um ^^

----------


Zynra Offline

Delta


Beiträge: 96

27.12.2010 20:00
#7 RE: Amaya .:Regen Nacht :. antworten

Danke (;

...................................................

«« **
 »»
 Sprung  
FaH Theme 1||MUSIK AUS || FaH Theme part 2||MUSIK AUS